RITZI –
UNSERE PARTNER IN DEUTSCHLAND

PERSPEKTIVEN SCHAFFEN IN UNMITTELBARER UMGEBUNG

Unsere neue integrative Partnerwerkstatt am Rande des Schwarzwalds

Zusammen mit dem Unternehmer-Ehepaar und EYD-Supportern Marius und Christine Ritzi haben wir eine integrative Nähwerkstatt in Deutschland gestartet. Durch ihr Engagement unter anderem in der lokalen Geflüchtetenhilfe haben sie sowohl den Bedarf für so ein Projekt gesehen als auch das nötige Netzwerk dafür. EYD war von Anfang an der ideale Partner, da wir unser Know-How aus der Textilproduktion sowie unsere Erfahrungen beim Aufbau einer sozialen Werkstatt einbringen konnten. Außerdem sind wir von EYD immer Feuer und Flamme, wenn es um den Ausbau unseres sozialen Impacts geht und wir noch mehr Menschen empowern können. 

EYD Imprint

Am Rande des Schwarzwalds wurden so fair bezahlte Arbeitsplätze in einem liebevollen Umfeld für Geflüchtete geschaffen. Hier bekommen sie die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und ihr Potenzial zu zeigen und erhalten außerdem Wertschätzung und Respekt für ihre Arbeit. So können wir Menschen mit einer zerrütteten Vergangenheit eine Perspektive und ihrem Leben ein bisschen Normalität zurückzugeben. 

Wie alles begann – die soziale Maske


Als im Frühjahr 2020 ein befreundeter Geschäftsführer einer Druckerei am Rande des Schwarzwaldes mit der Idee auf uns zu kam, im Rahmen eines Projektes mit Geflüchteten nachhaltige Masken in Deutschland zu produzieren, waren wir Feuer und Flamme. Innerhalb von wenigen Wochen besorgten wir professionelle Nähmaschinen, Stoffe aus feiner Biobaumwolle und Gummiband. Wir engagierten eine Projektleiterin und drei geflüchtete Frauen, denen wir durch unser Projekt den Einstieg in Arbeit ermöglichen wollten. Die Masken sollten dabei natürlich wie immer ökologisch und fair produziert werden. Getreu unserem Motto „Empower Your Dressmaker“ hatten wir aber vor allem den Anspruch, durch unsere Produktion einen sozialen Mehrwert zu erfüllen.

Maskenproduktion

Nach einer kurzen Einweisungsphase konnte unsere soziale Produktion von ökologischen Masken losgehen und kurzerhand wurde somit der Grundstein für eine neues Kapitel mit neuen Hoffnungsgeschichten, nun aus dem Schwarzwald, gesetzt. 

Schon bald war allen Beteiligten klar, dass hier etwas ganz besonderes geschaffen wurde in dem viel Potenzial steckt. So beschlossen wir gemeinsam, diese Werkstatt wachsen zu lassen – und bereits für die Herbst/Winter-Kollektion 2021 erste Teile dort produzieren zu lassen.

EMPOWER YOUR DRESSMAKER –
Jetzt auch im Schwarzwald

Wir sind stolz, gemeinsam mit dem Empower-Ehepaar Marius und Christine Ritzi eine dritte Partnerwerkstätte ins Leben gerufen zu haben, mit der wir nun auch Menschen in unserer direkten Umgebung unterstützen und mit unserer Mode etwas bewegen können.

Schon bald geben wir euch weitere Einblicke in die neue Werkstatt. Die Geschichte der Näher:innen könnt ihr bereits bei unseren Imprint-Stempeln finden

Suche