TIME TO SAY GOODBYE: DER LETZTE EYD-SALE – Nur bis 30. April 2024 >>

Mach mit: Aufmerksamkeit schaffen gegen Menschenhandel

Am Samstag 30. Juli 2022 ist internationaler Tag gegen Menschenhandel. Wie ihr wisst sind wir nicht einfach ein normales nachhaltiges Modelabel, sondern haben es uns explizit zur Aufgabe gemacht, Frauen zu unterstützen und zu empowern, die Menschenhandel, Zwangsprostitution und ähnliche Formen der Ausbeutung überlebt haben.

Weltweit verschwinden jeden Tag unzählige Frauen und Mädchen in Menschenhandel und Zwangsprostitution. Wenn diese Frauen verschwinden, bleibt das meistens unsichtbar. Wenn wir hier verschwinden, dann fällt das auf!

Daher möchten wir euch aufrufen, von Freitag auf Samstag mit uns zusammen 24h offline zu gehen um so Raum zu schaffen und Aufmerksamkeit zu schaffen für dieses Thema und um Solidarität gegenüber Betroffenen zu zeigen. Nutz dazu gerne unsere vorgefertigten Storyslides um den Grund deines Verschwindens sichtbar zu machen und Instagram mit dem Thema und den entsprechenden Hashtags zu überfluten.

Wir haben eine Kampagnen-Seite mit vielen Infos, Organisationen und Hoffnungsgeschichten rund um das Thema Menschenhandel zusammengestellt.Dort findest du auch eine Anleitung für unsere Instagram-Aktion.

Auch wenn du kein Instagram hast, kannst du die Seite teilen und so andere auf das Problem hinweisen.

 

>> Hier geht's zur Kampagnen-Seite

 

Vielen Dank, dass ihr dabei seid. Vielen Dank für eure Unterstützung im Kampf gegen Menschenhandel.

Suche
    EN
    EN